Schule Winkel

Schulpsychologischer Dienst SPD

Schulpsychologischer Dienst SPD

Der SPD (schulpsychologischer Dienst) ist ein Beratungsdienst für

  • Schülerinnen und Schüler der Volkschule (inkl. Kindergarten)
  • Eltern und Bezugspersonen
  • Lehrpersonen (Klassenverantwortliche & Fachlehrer/innen)
  • Schulische Fachpersonen (Sonderpädagogik, Spezial-Therapien und Sozialarbeit)
  • Mitglieder von Schulbehörden

Der SPD ist zuständig bei Fragen und Problemen in Zusammenhang mit

  • Lern- & Leistungsfragen (inkl. kognitives Potential, Motivation, Arbeits-Leistungs-Verhalten)
  • Laufbahn & Übertrittsfragen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Emotionalen Störungen, Entwicklungsstörungen & psychischen Problemen
  • Persönlichen und familiären Krisen
  • Interkulturellen Fragestellungen

Formen der Beratung sind

  • Schulpsychologische Abklärung & Diagnostik
  • Orientierungsgespräche, Kurzberatung & Kriseninterventionen
  • Gruppengespräche (Elterngruppen, Lehrpersonengruppen, Fachpersonengruppen)
  • Klassenbeobachtungen & Klasseninterventionen
  • Begleitung von Entwicklungsprozessen (regelmässige Standortgespräche mit allen Beteiligten)

Weitere Dienstleistungen und Angebote umfassen

  • Vermittlung spezifischer Abklärungen & Behandlungen bei geeigneten Fachstellen (soziale und medizinische Institutionen & Therapieangebote)
  • Empfehlung notwendig einzuleitender Fördermassnahmen (IF, Therapien, Sonderschulung)

Verschiedene Wege der Kontaktnahme sind

  • Die schriftliche Anmeldung erfolgt durch die Klassenlehrpersonen im Einverständnis mit den Eltern & Erziehungsberechtigten
  • Für ein Orientierungsgespräch oder eine Kurzberatung besteht die Möglichkeit, sich direkt an den SPD zu wenden; dies gilt auch im Falle einer akuten Krise.
  • Alle Angebote des SPD sind kostenlos
  • Mitarbeitende dieses Dienstes unterstehen der gesetzlichen Schweigepflicht

Ziegler Lenka Arbeitstage: Montag, Dienstag u. Donnerstag
079 686 26 36


Kofas Corona Schutzkonzept