Willkommen auf der Website der Gemeinde Primarschule Winkel



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Primarschule Winkel

Verkehrssituation im Grossacher - Entlastung in Sicht



Parkplätze

Die angespannte Verkehrssituation rund um das Schulareal Grossacher veranlasste die Schulpflege Massnahmen zu prüfen, die zu einer deutlichen Entlastung führen könnten. Besonders die beschränkte Anzahl Parkplätze führt dazu, dass Autos von Eltern oder externen Besuchern entlang der Hofacherstrasse parkieren und dadurch unübersichtliche und gefährliche Situationen vor allem für die Kinder im Strassenverkehr entstehen.

Wir freuen uns, dass wir dank der aktiven Mitwirkung der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Bülach weitere provisorische Parkplätze erstellen können. Sie stellt der Schule einen Teil des nicht bewirtschafteten Kirchenlandes bei der oberen Einfahrtsstrasse zur Schulanlage auf der rechten Seite zur Verfügung.

Im Weiteren planen wir zusätzliche Parkplätze in der Verlängerung der bereits bestehenden Parkfläche eingangs Hochacherstrasse zur Hungerbüelstrasse. Um die Nutzung der Parkplätze zu regeln, plant die Schulpflege einen Teil der Parkplätze für das Schulpersonal zu beschriften.

Zeitgleich prüft die politische Gemeinde Optimierungsmöglichkeiten in der Signalisierung rund um das Schulareal sowie Geschwindigkeitsreduktionen und Beschriftungen von Velowegen von Rüti zum Grossacher. Sie hat veranlasst, dass Mitarbeitende von der Gemeinde und der Schule berechtigt sind, Bussen bei nicht korrektem Parkieren oder Anhalten des Fahrzeuges zu verteilen. Dies soll keine Schikane sein, sondern vielmehr der Sicherheit der Kinder dienen.

Für die Erstellung der neuen Parkplätze benötigt es seitens politischer Gemeinde eine Baubewilligung. Das öffentliche Verfahren wurde bereits in die Wege geleitet und es wurden keine Einsprachen eingereicht. Wir gehen davon aus, dass wir bis Mitte/Ende August 2019 mit den Bauarbeiten beginnen können.

Die Schulpflege dankt der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Bülach und der politischen Gemeinde Winkel für ihre konstruktive Mitarbeit. Durch ihre Bereitschaft, die Schule in ihrem Vorhaben zu unterstützen, tragen sie wesentlich zur Entlastung der Verkehrssituation zugunsten unserer Kinder bei.

 
 
  • Druck Version
  • PDF